Neue Studie zum Pflegebedarf in Bayern der VdPB

Die Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) führt regelmäßig Erhebungen zum Arbeitskräftebedarf in der Pflege und zur Arbeitssituation beruflich Pflegender durch. Der sektorenübergreifende Ansatz der Studie bietet ein umfassendes Bild in innovativer Form der Arbeitssituation beruflicher Pflege und der pflegerischen Versorgungslage in Bayern. Diese Studie überwindet die sonst üblichen Barrieren der Pflegesettings und verdeutlicht, dass die VdPB nicht in erster Linie die Sichtweisen von Krankenhäusern, Pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten oder anderen Einrichtungen übernimmt, sondern ein gesamtgesellschaftliches Interesse an adäquater pflegerischer Versorgung der Bevölkerung vertritt und dafür angemessene Arbeits- und Rahmenbedingungen für alle beruflich Pflegenden unabhängig von ihrem Tätigkeitsgebiet einfordert.

Wer sich für die Studie interessiert, gelangt über diesen Link direkt zum Download auf der Seite der VdPB.